Huawei y7 2018 mit Vertrag

 In Uncategorized

Das Y7 2019 hat auch das, was viel teureren Smartphones fehlt. Wir beschweren uns oft darüber, dass OEMs ihre Geräte mit hybriden zweiten SIM-Steckplätzen ausstatten, was Endbenutzer zwingt, Kompromisse zwischen Dual-SIM-Funktionalität und microSD-Kartenerweiterung einzugehen. Glücklicherweise ist dies nicht der Fall mit dem Y7 2019, das über zwei Nano-SIM-Kartensteckplätze und einen dedizierten microSD-Kartensteckplatz verfügt, sodass Sie beide Funktionen gleichzeitig verwenden können. Huawei hat sich für einen Micro-USB-Port über einen drehbaren USB-Typ-C-Anschluss entschieden, was schade ist. Ein kleiner Trost ist, dass die Y7 2019 USB On-The-Go (OTG) für den Anschluss von Peripheriegeräten wie Tastatur und Maus unterstützt, was nützlich ist. Unsere Bewertungseinheit schnitt auch bei AndroBench microSD-Tests überdurchschnittlich ab. Die Y7 2019 erreichte mit unserer Toshiba Exceria Pro M501 Referenzkarte klassenführende Übertragungsgeschwindigkeiten, wenn auch nur marginal. Der Fingerabdrucksensor erkennt außerdem bis zu fünf Fingerabdrücke und unterstützt Gesten. Diese sind innerhalb der Einstellungen konfigurierbar und enthalten Optionen zum Annehmen von Anrufen, stoppen eines Alarms oder zum Fungieren eines Kameraauslösers. Sie können auf dem Sensor nach unten wischen, um auch den Benachrichtigungsschatten herunterzuspielen.

Der Snapdragon 450 ist derzeit Qualcomms schwächster SoC und kann mit bis zu 1,8 GHz über seine acht ARM Cortex-A53-Kerne betrieben werden. Der SoC integriert eine Qualcomm Adreno 506 GPU, die Huawei mit 3 GB RAM ergänzt, aber letztere kann nicht verhindern, dass die Y7 2019 im Mittelfeld unserer synthetischen Benchmark-Vergleichstabellen schmachtet. Unsere Bewertungseinheit hält Schritt mit dem Galaxy A6 Plus (2018) und seinem Snapdragon 450 Stable-Mate zusammen mit dem P20 Lite und dem Nokia 3.1 Plus. Der Y7 2019 erzielte in der Regel rund 20% mehr als sein Vorgänger, aber er kann dem Mi 8 Lite und dem Moto G7 Play mit seinen leistungsstärkeren SoCs nicht nahe kommen. Der Y7 2019 landete auch im Mittelfeld unserer Browser-Benchmark-Vergleichstabellen und schnitt durchweg weniger ab als der Mi 8 Lite und das Moto G7 Play. Subjektiv behandelt unsere Bewertungseinheit das Surfen im Internet mit Leichtigkeit. Der vorinstallierte Chrome-Browser funktionierte während unserer Tests reibungslos und lud Web-Inhalte schnell. Unsere Tests mit Spektralphotometer und CalMAN zeigen, dass der Standard-Modus Farben der drei Presets genauer wiedergibt, aber auf Kosten eines sichtbaren blauen Gusses.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search