Telekom i phone 11 ohne Vertrag

 In Uncategorized

Die Unlocked Revolution Europäer haben lange die Vorteile des Kaufs eines entsperrten Mobiltelefons gesehen, aber bis vor kurzem gab es wenig Vorteil für die Amerikaner, dasselbe zu tun – es sei denn, sie reisten viel ins Ausland. Es ist schwer zu glauben, aber wahr, dass Apple nicht einmal freigeschaltete, vertragsfreie iPhones in den USA bis Juni 2011 anhatte, vier Jahre nach der Einführung des ersten iPhones im Jahr 2007. Es ist auch schockierend zu wissen, dass AT&T sich geweigert hat, ein iPhone zu entsperren, selbst wenn der 24-Monats-Vertrag bis 2012 ausgelaufen war. Aber heutzutage ist das kein Problem mehr. AT&T wird Ihr iPhone gerne entsperren, wenn es nicht mehr unter Vertrag steht. Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie Ihr US-iPhone in Teil 2 entsperrt bekommen. Der US-Online-Apple Store bietet auch eine Vertrags-T-Mobile-Option, die die Kosten für die SIM-Karte beinhaltet. (Überprüfen Sie bei T-Mobile nach den aktuellen Preisen.) Apple bietet jetzt auch einen Ratenplan für ein entsperrtes Telefon an, aber nur in seinen physischen Geschäften in den USA. Weitere Informationen finden Sie weiter unten. Tauschen Sie jetzt Ihr aktuelles Smartphoneoder Tablet gegen einen Gutschein ein. O2, Telekom oder Vodafone In Deutschland können Sie ein entsperrtes oder vertragsgebundenes iPhone von den meisten großen Anbietern kaufen: O2, Telekom und Vodafone bieten das iPhone mit einem Monatstarif an. Apple Deutschland verkauft nun auch iPhones ohne Vertrag.

Mehr unten. Eine wichtige Sache: Egal, ob Sie ein neues iPhone kaufen oder mieten, es wird in Nordamerika weniger kosten als in Europa und fast überall sonst. Wenn Sie Ihr neues iPhone in den USA oder Kanada kaufen können, wird es Ihnen Geld sparen, verglichen mit der Zahlung für genau das gleiche Telefon in Euro. Und es ist nicht nur der Wechselkurs, der den Unterschied macht. Apple hat seine Telefone in Europa immer höher bewertet als in Nordamerika, sogar in Anpassung an die eingebaute Mehrwertsteuer (MwSt.) in europäischen Preisschildern. 1. Kaufen Sie das Telefon direkt und entsperrt von Apple oder einem Träger. 2. Mieten Sie das Telefon monatlich von Apple oder einem Mobilfunkanbieter. Expats oder Weltreisende, die ein Smartphone in den USA kaufen, sollten sicherstellen, dass es sich um ein MULTIband-GERÄT mit GSM-fähiger Art handelt.

Alle neueren iPhones sind, aber für volle Fähigkeit ist es am besten, ein entsperrtes Telefon direkt von Apple oder von einem Träger zu kaufen. Apple verkauft auch freigeschaltete iPhones in Partnerschaft mit T-Mobile und anderen Anbietern. Sie kaufen das iPhone online, komplett mit einer T-Mobile SIM-Karte, und richten es dann mit dem gewünschten T-Mobile Talk- und Datentarif ein. MY UNPAID ENDORSEMENT: Als ich im Herbst 2016 in Europa reiste, nahm ich mein entsperrtes T-Mobile USA iPhone 6s mit (sowie meine alten entsperrten 5er, um sie mit einer deutschen SIM-Karte zu verwenden). Dank T-Mobile habe ich kostenlose Daten genossen. Sprachanrufe kosten nur 20 Cent pro Minute. Als mein Steuervorbereiter mich zufällig aus den USA anrief, sprachen wir sechs Minuten lang und das kostete mich nur 1,20 USD. (AT&T berechnet fast so viel für eine Minute!) Die Bequemlichkeit, meine US-Handynummer während der Reise zu benutzen, war sicherlich 20 Cent/min wert. Nein, ich habe es nicht viel verwendet, aber ich habe es genossen, die Option zu haben.

Ich konnte auch meine E-Mail auf meinem iPhone überprüfen, wenn ich kein WLAN hatte. Der Roaming-Plan von T-Mobile gilt auch für Kanada, Mexiko, den größten Teil Europas und einige andere Teile der Welt. (Überprüfen Sie bei T-Mobile nach den aktuellen Preisen.) AT&T: Das ist eigentlich ein Hybridplan, sowohl ein Upgrade-Plan als auch ein Finanzierungsplan.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search